FX für NROs und Entwicklungshilfeorganisationen

Daniela Hoffmann19/Aug/2015Über Ebury

Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Hedging-Strategien eine größere Wirkung vor Ort erzielen

Laden Sie unseren Leitfaden herunter, um den Einfluss Ihrer Wohltätigkeitsorganisation vor Ort zu steigern.

Verabschieden Sie sich von Wechselkursunsicherheiten.

Einige Wohltätigkeitsorganisationen ernten bereits die Früchte einer bewährten Währungsstrategie. Diese Erfahrung ist jedoch meistens großen Organisationen vorbehalten. Die Mehrheit der Charities ist besonders bei der Arbeit in Schwellenländern weiterhin Transfergebühren und Wechselkursrisiken ausgesetzt, da diese Währungen schwer zu navigieren sind und starken Schwankungen unterliegen können.

Laden Sie Eburys neuen Leitfaden herunter und erfahren Sie, wie Sie:

  • den Zugang zu Hedging-Strategien und Schwellenländer-Währungen erhalten
  • sich effektiv gegen Währungsrisiken absichern können
  • und örtliche Bankgebühren und ungünstige Kurse umgehen können

FX für NROs und Entwicklungshilfeorganisationen

Sie können unseren Leitfaden herunterladen, nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben:

Print

Verfasst von Daniela Hoffmann

German Marketing Executive bei Ebury. Magister Artium in Amerikanistik, Germanistik und Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.