Update zum Thema Betrugsbekämpfung

  • geh zurück
  • Branchen
    Devisenmarkt
    Import / Export
    Presse
    Presse|Über Ebury
    Über Ebury
  • Latest

3 April 2020

geschrieben von
Sophie Scheltema

Kriminelle nutzen die Covid-19-Pandemie, um die Öffentlichkeit zu betrügen.

W
ir raten unseren Kunden, aufgrund von Betrugsfällen achtsam zu sein, insbesondere bei der Weitergabe ihrer finanziellen und persönlichen Daten, da Kriminelle versuchen, aus der Covid-19-Pandemie Kapital zu schlagen.
Kriminelle sind Experten in der Nachahmung von Menschen und Organisationen. Sie verbringen Stunden damit, Informationen zu recherchieren um die Ergebnisse für ihre Betrügereien zu nutzen, in der Hoffnung, dass Sie für einen Moment unachtsam sind.

Achtung: Geben Sie sich einen Moment zum Nachdenken, bevor Sie Geld überweisen oder Informationen herausgeben, dies könnte Sie retten.
In Frage stellen: Könnte es sich um Betrug handeln? Es ist in Ordnung, Anfragen abzulehnen oder zu ignorieren. Nur Kriminelle werden versuchen, Sie zu einer Antwort zu drängen oder in Panik zu versetzen.
Schutz: Kontaktieren Sie Ebury umgehend, wenn Sie denken, auf einen Betrug reingefallen zu sein.

Weltweit steigt die Zahl der Mitarbeiter in Home Office stark an. Dies bedeutet, dass wesentlich mehr Menschen für Betrugsversuche am Computer oder Online anfällig sind, bei dem Kriminelle versuchen werden, Sie davon zu überzeugen, Zugang zu Ihrem Computer zu gewähren oder Ihre Anmeldedaten und Passwörter preiszugeben. Es wird auch erwartet, dass es einen Anstieg von Phishing-Betrugsversuchen geben wird.

Beliebteste Betrugsmaschen

Gefälschte Apps sind die größte Sicherheitsbedrohung in 2020. Wir bieten aktuell keine Ebury App an, um auf unser System zuzugreifen. Wir kennen die Fake Ebury App, welches es in manchen App Stores zum Downloaden gibt. Dies ist keine echte App und wir raten unseren Kunden diese nicht runterzuladen. Wir haben die Fake App gemeldet und die erforderlichen Schritte unternommen um die Fake App löschen zu lassen.

Uns sind auch Betrüger bekannt, die sich als Ebury-Mitarbeiter ausgeben. Bei der Kommunikation mit Ebury raten wir unseren Kunden, die E-Mail-Adresse, mit der sie korrespondieren, zu überprüfen, indem sie im Feld “Von” auf nicht übereinstimmende oder ungenaue Angaben sowie auf das allgemeine Format der E-Mail-Adresse achten.
Bei Ebury werden wir niemals unsere Bankverbindung ändern, ohne unsere Kunden rechtzeitig zu informieren. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die Bankdaten in Ebury Online zu überprüfen, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Hinweise für Unternehmen

Prüfen: Wenn Sie eine Anfrage seitens Ihrer Lieferanten erhalten, Geld auf ein neues Bankkonto zu überweisen, kontaktieren Sie diese bitte über die Ihnen bereits bekannten Kontaktdaten, um die Zahlungsanfrage zu verifizieren und bestätigen zu lassen.

Interne Prozesse: Etablieren Sie strenge interne Prozesse für Änderungen von Bankdaten. Beispielsweise sollten nur bestimmte Mitarbeiter bestehende Zahlungsmodalitäten ändern können.

Vertrauliche Informationen: Rechnungen, Zahlungsinformationen und andere Dokumente, welche vertrauliche Finanzdaten enthalten, sollten sicher gelagert werden und nur für Mitarbeiter zugänglich sein, welche diese für ihre Aufgabenerfüllung brauchen. Vertrauliche Dokumente sollten vor der Entsorgung geschreddert werden.

Wenn Sie eine Zahlung vorgenommen haben: Informieren Sie uns so früh wie möglich. Prüfen Sie regelmäßig Ihre Kontoauszüge auf ungewöhnliche Aktivitäten. Sollten Sie verdächtige Aktivitäten feststellen oder ein Betrugsopfer werden, schreiben Sie bitte an fraud@ebury.com oder besuchen Sie unsere Fraud Page, um mehr Informationen zu erhalten.

TEILEN